Wiesbaden112.de

Wiesbaden112.de


Reizgas in Berufsschule versprüht

Am Dienstagmittag wurde in einer Schule in der Welfenstraße durch unbekannte Täter ein Reizstoff freigesetzt, wodurch nach derzeitigem Kenntnisstand sieben Personen leicht verletzt wurden. Fünf Personen wurden durch den Rettungsdienst vor Ort ärztlich ambulant behandelt, zwei Betroffene (16 und 18 Jahre) wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen 12:20 Uhr wurde aus Teilen des Schulgebäudes in der Welfenstraße ein beißender Geruch festgestellt, was bei Anwesenden zu einem Reizhusten oder brennenden Augen führte. Teile der Schülerschaft verließen daraufhin unmittelbar das Gebäude. Der Reizstoff wurde ersten Ermittlungen zufolge im Flur versprüht. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wiesbaden kontrollierte die betroffenen Bereiche und […]

Zwei Unfälle sorgen für Verkehrschaos auf der A66

Drei Schwerverletze und erheblichen Sachschaden forderten gleich zwei Verkehrsunfälle auf der A66 bei Wiesbaden. Sie sorgten im morgendlichen Berufsverkehr für kilometerlange Staus zwischen dem Wiesbadener und dem Schiersteiner Kreuz. Auf der A66 kam es gegen 06:45 Uhr kurz hinter der Anschlussstelle Wallau in Fahrtrichtung Frankfurt zu einer Karambolage, wobei vier Pkw auf den linken Fahrstreifen ineinander fuhren. Zwei Insassen wurden hierbei so schwer verletzt, dass sie durch den Rettungsdienst und zwei Notärzte behandelt werden mussten. Sie wurden in Kliniken in Wiesbaden und dem Main-Taunus-Kreis transportiert. Die beiden linken Spuren mussten gesperrt werden. Gerade als der erste Einsatz für die Feuerwehr […]

Leerstehendes Gewächshaus brennt in Eschborn nieder – Landesstraße zur Wasserversorgung gesperrt

Ein Großbrand einer leerstehenden Lagerhalle sorgte am Sonntagabend für einen Großeinsatz in Eschborn (Main-Taunus-Kreis). Lichterloh stand das ehemalige Gewächshaus in Flammen. Um die Wasserversorgung sicherstellen zu können, musste die angrenzende L3005 voll gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von rund 80.000 Euro. Über Eschborn war gegen 22:30 Uhr eine hohe Rauchsäule im Bereich der Unterwiesen zwischen der A66 und der L3005 sichtbar. Gleichzeitig gingen bei der Leitstelle mehrere Anrufe ein, die ein Feuer auf dem Gelände einer ehemaligen Baumschule im Fasanenweg seitlich der L3005 meldeten. Als die ersten Rettungskräfte auf dem entlegenen Gelände eintrafen, stand ein ehemaliges Gewächshaus bereits lichterloh […]

Wohnhausbrand greift auf Lauben und weiteres Haus über

Zu einem Großeinsatz von über 100 Einsatzkräften kam es am Mittwoch in Sprendlingen (Kreis Mainz-Bingen). Im alten Ortskern stand ein Wohnhaus in Vollbrand. Der Brand griff bereits auf Lauben, Carports und ein weiteres Wohnhaus über. Eine Person wurde leicht verletzt. Gegen 16:20 Uhr wurden die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen zu einem Dachstuhlbrand in die Amtsgasse nach Sprendlingen alarmiert. Bereits kurz nach der Alarmierung wurde die Meldung aufgrund mehrere Notrufe auf ?Gebäudevollbrand? erhöht. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte stand ein Wohnhaus im alten und engen Ortskern lichterloh in Flammen. Das Feuer breitete sich über Carports und Lauben in eine Richtung, als […]

Drei Kreuzungsunfälle im Tagesverlauf: Sechs teils schwer Verletzte und eine beschädigte Ampel

Auf der Kreuzung Otto-Suhr-Ring/Wiesbadener Straße kam es am Dienstag im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel gleich zu drei Verkehrsunfällen. Dabei wurden insgesamt sechs Insassen teils schwer verletzt. Bei einem Unfall wurde ein Ampelmast umgefahren – die Ampelanlage musste daraufhin abgeschaltet werden. Am Dienstagvormittag kam es an der Kreuzung Otto-Suhr-Ring/Wiesbadener Straße/Biebricher Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden und ein Gesamtschaden von circa 14.000 Euro entstand. Gegen 11:20 Uhr beabsichtigte ein 62-jähriger Sprinter-Fahrer mit seinem Kastenwagen, aus dem Otto-Suhr-Ring kommend, an der Kreuzung nach links in die Wiesbadener Straße, in Richtung Mainz-Kastel, einzubiegen. Hierbei kam es […]

Mit Pkw ein Stockwerk abgestürzt – Fahrer stirbt nach Unfall in Parkhaus

Zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall kam es am späten Montagabend in einem Wiesbadener Parkhaus. Der Fahrer eines Jaguar Cabrio verfehlte die Ausfahrt, durchbrach ein Lüftungsgitter und stürzte auf das darunter liegende Parkdeck. Mit schwersten Verletzungen kam der 60-Jährige in ein Krankenhaus, wo er kurze Zeit später verstarb. Ein 60-jähriger Wiesbadener wollte um kurz nach 23:00 Uhr mit seinem Cabriolet das Parkhaus des Lilien-Carres in Richtung Klingholzstraße verlassen. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der Fahrzeugführer im Bereich der 90°-Linkskurve in der Ausfahrt geradeaus und durchbrach mit seinem Fahrzeug die 130 Zentimeter hohen Lüftungsgitter in der Wand, stürzte mit dem Jaguar dahinter eine Etage […]

Feuerwehr verhindert Schlimmeres bei Brand in Beuerbach

Die Feuerwehr Hünstetten verhinderte in der Nacht von Samstag auf Sonntag schlimmeres. Bei einem Brand von einem Unterstand wurde das vollständige Übergreifen auf eine angrenzende Garage verhindert. Um kurz nach Mitternacht von Samstag auf Sonntag wurde die Feuerwehr Hünstetten zu einem Brandverdacht nach Hünstetten-Beuerbach alarmiert. Die Einsatzkräfte aus Beuerbach fanden einen brennenden Unterstand vor. Dieser Unterstand grenzt an eine Garage auf dem Nachbargrundstück. Durch die Flammen wurden Fenster in der Garage beschädigt, durch die das Feuer auf gelagertes Holz innerhalb der Garage übergreifen konnte. Ein vollständige Ausbreiten der Flammen auf die Garage konnte aber durch schnelles Eingreifen der freiwilligen Feuerwehren […]

Große Suchaktion nach Stand-Up-Paddler im Rhein – Suche der Polizei läuft weiter

Ein Stand-Up-Paddler löste am Dienstag einen großangelegten Wasserrettungseinsatz im Rheingau aus. Gegen 16:00 Uhr wurde der Rettungsleitstelle gemeldet, dass eine Person im Rhein bei Oestrich in Höhe des Oestricher Krans treiben würde. Daraufhin wurden die Feuerwehren aus Oestrich-Winkel, Rüdesheim, Geisenheim, Ingelheim und Bingen sowie die DLRG Rheingau, der Rettungsdienst und die Polizei alarmiert. Mehrere Mehrzweckboote von Feuerwehr, DLRG und der Wasserschutzpolizei sowie ein Polizeihubschrauber suchten den Bereich zwischen Oestrich und Assmannshausen ab. Ermittlungen ergaben Hinweise auf einen Stand-Up-Paddler im Alter zwischen 50 und 60 Jahren. Bei der Absuche des Rheinbereiches konnte keine Person gefunden werden. Ergebnislos befragt wurden zu dem das Fährpersonal […]

Großflächiger Wasserschaden in Theodor-Fliedner-Schule

Am späten Montagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Wasserschaden im Kellergeschoß der Theodor-Fliedner-Schule in Bierstadt gerufen. Aus bisher noch ungeklärte Ursache versagten die im Kellerbereich installierten hauseigenen Pumpen der Schule. Diese sind dafür zuständig, Regenwasser, welches sich auf dem Gelände sammelt, in die städtische Kanalisation zu abzupumpen. Der Wasserschaden erstreckte sich auf einer Fläche von rund 900 Quadratmetern. Die Feuerwehr konnte mittels mehreren Tauchpumpen und Wassersaugern den Kellerbereich trockenlegen. Im Einsatz waren die Feuerwache 1 und 3 sowie die freiwillige Feuerwehren Bierstadt und Erbenheim mit 18 Einsatzkräften. Die freiwilligen Feuerwehren aus Auringen und Medenbach besetzten derweil die Feuerwache 3. Die […]

Sirenenprobe in Wiesbaden am Dienstagabend

Die Feuerwehr Wiesbaden führt am Dienstag, 9. Januar 2018 im gesamten Stadtgebiet eine Sirenenprobe durch, um die Funktionsfähigkeit der stadtweit vorhandenen Sirenenanlagen zu prüfen. Bei dieser Funktionsprobe laufen die Sirenen um 19:00 Uhr nur kurz an, so dass ein Sirenensignal für maximal fünf Sekunden hörbar sein wird. Die Funktionsfähigkeit der einzelnen Sirenen wird von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren vor Ort überprüft. Die Landeshauptstadt Wiesbaden verfügt zurzeit über 110 Warnsirenen, die flächendeckend über das gesamte Stadtgebiet verteilt sind, sodass eine vollkommene Beschallung der bewohnten Gebiete mit den Sirenensignalen gewährleistet ist. Möglich sind die Signale ?Feueralarm? sowie ?Warnung der Bevölkerung?. Die Auslösung der Sirenen erfolgt über die Leitstelle der Feuerwehr […]

Wiesbaden112.de - Das Feuerwehrportal