Aktuelles

Willkommen bei unserem neuen Nachrichten-Service !

In diesem Bereich bieten wir Ihnen, stündlich aktualisierte Nachrichten und Schlagzeilen aus verschiedenen Themenbereichen an.



Anis Amri wurde schon 2015 gezielt überwacht

Neue Erkenntnisse im Fall Amri: Das Bundesamt für Verfassungsschutz hatte bereits ein Jahr vor dem Terroranschlag in Berlin eine eigene Sachbearbeiterin für Amri eingesetzt. Warum schlug die Agentin keinen Alarm?

Den Sieg der Angst hat Anis Amri nicht bekommen

Das war kein Zynismus und auch kein großstädtischer Mangel an Empathie: Es war ein Schutzschild der Berliner, dass ihre Stadt nach dem Anschlag vom Breitscheidplatz im Dezember 2016 ruhig blieb.

?Nichts mehr da, wo es vorher war?

Was macht der Terror mit denen, die er wirklich trifft? Ein Jahr nach dem Anschlag am Breitscheidplatz sprechen Betroffene über ihr Leben danach. Über den Horror ? und das, was ihnen Hoffnung gab.

Anschlag mit Ansage

Vor einem Jahr raste der Islamist Anis Amri mit einem Lastwagen auf einen Berliner Weihnachtsmarkt. Zwölf Menschen kamen bei dem Terrorakt ums Leben. Geheime Akten beweisen nun: Amri wurde schon lange vor dem Attentat streng observiert.

Mehr als die Hälfte der Briten will nun doch in EU bleiben

Die Mehrheit der Briten will den Exit vom Brexit, zeigt eine neue Umfrage. Mit zehn Prozentpunkten liegt der Abstand zwischen Brexit-Gegnern und Befürwortern so hoch wie nie seit dem Referendum. Besonders eine Gruppe gibt den Ausschlag.

?Ohne die SPD geht nichts?

Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ruft zu mehr Kooperation auf. Gerade die CSU sitze noch immer auf einem zu hohen Ross. Ohne die SPD sei eine stabile Regierung nicht möglich.

FDP fällt auf niedrigsten Wert seit Bundestagswahl

Die Liberalen sind laut einer neuen Emnid-Umfrage auf acht Prozent gefallen - dem niedrigsten Wert seit der Bundestagswahl. Damit bestätigt die Umfrage den negativen Trend für die FDP. Profitieren können zwei andere Parteien.

Markus Söder putscht die CSU auf

Ausgerechnet für seine Asylpolitik versagt die CSU Seehofer den Applaus, und 119 Delegierte verweigern ihm das Ja zur Wiederwahl als Parteichef. Beim neuen starken Mann, Markus Söder, gibt es dagegen kein Halten mehr.

Wenn Applaus von der AfD zum Problem wird

Im Bundestag taten sich Politiker der etablierten Parteien in dieser Woche schwer, Trennlinien zur AfD zu ziehen. Redner von FDP, Linker und Grünen wurden von der AfD beklatscht. Wie damit umgehen?

Die Millionen-Yacht des deutschen Managers auf Malta

Dienstag wird der Wirtschaftslenker Näder mit dem Leibniz-Ring geehrt. Die Laudatio hält Sigmar Gabriel ? er ehrt einen Mann, der manche Möglichkeit zur ?Steueroptimierung? ausnutzt. Was Gabriel, so er es weiß, nicht gefallen kann.

N24-RSS-Feed